Registrar-Lock

Ein Registrar-Lock ist ein Status der bei einer Domain gesetzt werden kann. Es hängt von der jeweiligen VergabestelleVergabestelleOrganisation, die Domains verwaltet. ab welche Status unterstützt werden. Für gTLD Domains gelten u.a. folgende Status, welche durch den Domain-Registrar gesetzt und entfernt werden können.

  • clientDeleteProhibited – durch diese Status können keine Löschungen durchgeführt werden.
  • clientHold – dieser Status verhindert, dass die Domain im DNS auflöst.
  • clientRenewProhibited – durch diesen Status können keine Verlängerungen durchgeführt werden.
  • clientTransferProhibited – durch diesen Status können keine Transfers durchgeführt werden.
  • clientUpdateProhibited – durch diesen Status können keine WHOIS-Updates durchgeführt werden.

 zurück