Wie lasse ich Nameserver für meine Domain eintragen?

Starten Sie auf www.united-domains.de, geben Sie auf der Seite oben rechts Ihre LogindatenLogindatenIhre Logindaten bestehen aus E-Mail-Adresse und Passwort. Haben Sie Ihr Passwort vergessen? ein und klicken Sie auf Login.

Bitte beachten Sie:

Änderungen an den Einstellungen Ihrer Nameserver sollten ausschließlich von Administratoren vorgenommen werden, da dies Einfluss auf alle Dienste einer Domain (E-Mail/Website) hat.

Klicken Sie neben der entsprechenden Domain auf den Button Config.

Klicken Sie auf der folgenden Seite auf den Punkt Eigener Nameserver.

Bitte tragen Sie nun die gewünschten Nameserver in die Eingabefelder ein und wählen Sie den Punkt Nameserver prüfen.

War die Prüfung erfolgreich, können Sie das Update durch einen Klick auf Nameserver eintragen starten.



Sind die Server nicht richtig konfiguriert, erhalten Sie eine Fehlermeldung. Bitte klicken Sie dann auf zurück und korrigieren Sie Ihre Eingaben. Eventuell müssen Sie sich noch einmal mit dem Betreiber der Nameserver in Verbindung setzen, da manche VergabestellenVergabestellenOrganisation, die Domains verwaltet. eine bestimmte Konfiguration der Nameserver verlangen, um diese für Ihre Domain eintragen zu können (bei .de/.is/.fr).

 

Falls Sie Ihre Domain von eigenen Nameservern auf unsere Standard-Server zurückschalten möchten, setzen Sie das Häkchen bei Standard-Nameserver von united-domains verwenden und klicken Sie anschließend auf Nameserver eintragen.

Hinweise:

  • Bei einigen Domain-Endungen ist der Nameserver-Eintrag gebührenpflichtig. Der Preis wird Ihnen vor dem Update zur Bestätigung angezeigt.
  • Die Eintragung der neuen Nameserver kann bis zu 72 Stunden dauern. Sie erhalten eine E-Mail, sobald die Eintragung erfolgreich durchgeführt worden ist.
  • Bei einigen Länderendungen kann die Eintragung eigener Nameserver länger dauern. Wenden Sie sich hierzu bitte an unser Support-Team.
  • Bei Eintragung eigener Nameserver können die entsprechenden Dienste von united-domains (Domain-Weiterleitung, E-Mail-Weiterleitung, E-Mail-Paket, Vorlagen …) nicht mehr genutzt werden. Die entsprechenden Bereiche in ihrem Portfolio sind gesperrt.
  • Wenn Sie erneut die Nameserver von united-domains eintragen, können Sie die Dienste wieder wie gewohnt nutzen.