Welche Rechte haben angelegte Benutzer?

Wenn Sie in Ihrem Portfolio einen Benutzer hinzufügen und Ihm somit vollen Zugriff auf Ihr Portfolio gewähren, hat dieser Benutzer nahezu die gleichen Rechte wie Sie als Portfolio-Inhaber. Sie bevollmächtigen ihn in Ihrem Namen und Ihrer Vertretung, Aktionen wie Bestellungen, Kündigungen, Transfers oder Einstellungen durchführen zu können.

Die anlegten Benutzer können z.B.:

  • Bestellungen (Domains/Produkte) im Namen des Portfolio-Inhabers durchführen
  • Änderungen an der Konfiguration der Domain/Produkte durchführen
  • Kündigungen im Namen des Portfolio-Inhabers zu veranlassen
  • Transfers von Domains initiieren

Folgende Aktionen können angelegte Benutzer nicht:

  • Ihre Kontaktdaten als Portfolio-Inhaber verändern
  • Newsletter abonnieren
  • Zahlungsinformationen einsehen/verändern
  • Ihre Login-Informationen verändern
  • Die Benutzerverwaltung einsehen
  • Einen Auftragsverarbeitungsvertrag (AVV) abschließen
  • Die Whois-Daten Ihrer Domains verändern

Für weitere Fragen zu den Rechten von angelegten Benutzern, wenden Sie sich gerne an unsere Kundenbetreuung.