Was ist eine verbindliche Vorbestellung?

Die ersten neuen Domain-Endungen sind seit Februar 2014 technisch verfügbar. Der Beginn der Registrierung erfolgt für jede neue Domain-Endung getrennt und in Etappen. Insgesamt beabsichtigt die Internet-Verwaltung ICANNICANNZentrale Regulierungsbehörde für Domains über 1.000 neue Domain-Endungen einzuführen. Der gesamte Einführungsprozess – bis also alle neuen Endungen verfügbar sein werden – wird sich über einige Jahre hinziehen.

Etwa drei bis vier Monate vor dem Start einer jeweiligen Endung werden wir Sie zu Preisen und Konditionen informieren, sofern Sie eine Vorbestellung für diese Endung eingetragen haben. Sie können dann entscheiden, ob Sie Ihre unverbindliche Vorbestellung in eine verbindliche Bestellung umwandeln möchten.

Zum Start der Domain-Endung werden wir versuchen, Ihre verbindlich vorbestellte Domain bei der jeweiligen VergabestelleVergabestelleOrganisation, die Domains verwaltet. für Sie zu registrieren. Bei der Einführung neuer Endungen hatten wir in der Vergangenheit hervorragende Erfolgsquoten (durchschnittlich über 80 Prozent). Für Sie fallen nur dann Kosten an, wenn wir Ihre Wunschdomain erfolgreich registrieren können und Sie Ihre Domain auch tatsächlich erhalten. Sie gehen also kein Risiko ein.