Was ist ein SPF-Eintrag?

Mit einem SPF Resource Record kann eine Sender Policy für einen DNS-Namen definiert werden. Das Sender Policy Framework (kurz SPF) ist eine Technik, die das Fälschen des Absenders einer E-Mail erschweren soll.

Dazu wird in der DNS-Zone einer Domain ein spezieller TXT Resource Record eingetragen, der festlegt welche Computer E-Mails für eine Domäne versenden dürfen. Der Empfänger kann dann, sofern er SPF unterstützt, prüfen ob der versendende Computer die Rechte für den E-Mail-Versand für diese Domain hat. So werden Absenderadressfälschungen verhindert.

Beispiel für einen SPF Record, wenn Sie unser Mailsystem verwenden:
v=spf1 include:_smtp.udag.de ~all